Covid-Zertifikat

31.10. 10.00 Uhr Eucharistiefeier und Verstorbenengedenken mit Kaplan J. Kaufmann, Speicher. Mit CZ

Seit Montag, 13. September gibt es gemäss den Vorgaben des Bundes zwei Möglichkeiten, Gottesdienste zu feiern: Ohne Zertifikat bis 50 Personen (Abstands- und Maskenpflicht, Erhebung der Personendaten, keine Konsumation wie Apéro, Sonntagskaffee etc.), mit Zertifikat fallen all diese Beschränkungen weg.

Das Bistum St.Gallen trägt die Entscheidungen des Bundesrates mit. Bischof Markus Büchel und die Bistumsleitung danken für das Mittragen dieser Massnahmen, die dazu dienen Ansteckungen einzudämmen und die Situation in den Spitälern zu entlasten. Bischof Markus Büchel und seine Mitarbeitenden wissen, dass das Thema Impfung und Covid-Zertifikat aktuell zu teils heftigen Konflikten in der Gesellschaft – bis hinein in die Familien – führt: «Bemühen wir uns um Frieden, bleiben wir im Gespräch mit allen, werben wir für gegenseitiges Verständnis, egal wie Menschen sich entscheiden».

In der SE-Gäbris haben wir uns für einen Mittelweg entschieden. Um möglichst niemanden aus der Gemeinschaft auszuschliessen, bieten wir Gottesdienste mit und ohne Zertifikat an. Bitte vergleichen sie die Angebote aller drei Pfarreien und schauen Sie jeweils im PfarreiForum, oder ganz aktuell auf den Homepages, nach der jeweiligen Schutzmassnahme bei Ihrem gewünschten Gottesdiensttermin.

Das könnte dich auch interessieren …