Aktion Weihnachtspäckli 2021

Voller Erfolg für bedürftige Kinder, Familien und Senioren in Osteuropa Religionsschüler und Konfirmanden packen 100 Weihnachts-Päckli in der Migros Teufen «Möchten Sie Mehl, Zucker, Biskuits oder «Seifäblööterli» für arme Kinder und Erwachsene in Osteuropa spenden?» Manche Besucher der Migros Teufen sind am 30. Oktober verwundert über den engagierten Einsatz der Fünft- und Sechstklässler vor der Obst- und Gemüseabteilung. Einige bleiben interessiert stehen und erfahren, dass die schweizweite Aktion Weihnachtspäckli im vergangenen Jahr 116`000 bedürftigen Menschen in Moldawien, Rumänien, Bulgarien, Serbien, Weissrussland, Albanien und in der Ukraine zu Weihnachten eine riesen Freude bereitet hat. Eifrig und emsig geht es auch am Päcklistand hinter den Kassen zu. Die Konfirmanden kommen kaum nach mit dem Einpacken: So viele grosszügige Waren – und Geldspenden auf einmal! Alle
wollen länger bleiben als eingeteilt und unbedingt im nächsten Jahr am 5. November 2022 wieder in der Migros Teufen dabei sein. Zumal dieses Jahr am 6.12. ihr Religionslehrer und ihr ehemaliger Primarlehrer selbst nach Moldawien zur Päckliverteilung reisen werden.
Bei der diesjährigen Sammelaktion wurden in Speicher, Teufen und Gais wieder über 600 Päckli in den jeweiligen Katholischen und Reformierten Kirchen und in der FEG Gais abgegeben. Auch mehrere Schul- und Religionsklassen nahmen teil. Bevor fleissige Hände die noch unverpackten Pakete mit Weihnachtspapier umwickelten, wurden sie mit Gestricktem ergänzt: warmen Handschuhen, Socken, Kappen und Schals. Zahlreiche Frauen im Appenzeller Mittelland hatten diese während des ganzen Jahres in unzähligen Stunden liebevoll gestrickt.
Ende November wurden die Päckli mit 36 Sattelschleppern in die Zielländer transportiert. In Kooperation mit den einheimischen Partnern, welche sich das ganze Jahr über für die Bedürftigen engagieren, werden die Geschenke pünktlich zum Weihnachtsfest
gemeinsam mit freiwilligen Helfern aus der Schweiz verteilt. Ein Päckli erhalten kinderreiche Familien, verarmte Senioren, Kinder,
Schulen und Heimen, alleinerziehenden Mütter und Menschen mit Behinderungen. Die Aktion Weihnachtspäckli wird gemeinsam
von den vier Hilfswerken Licht im Osten (LiO), Christliche Ostmission (COM), Aktion für verfolgte Christen und Notleidende (AVC) und Hilfe für Mensch und Kirche (HMK) durchgeführt.
Ganz herzlichen Dank: Allen Kindern, Familien und Senioren für euer wunderschönes Päckli, so liebevoll verpackt und mit Kinderzeichnungen versehen, für die grossen und kleinen Spenden, allen Mitarbeitern der Migros Teufen, deren Regale am Abend nach
neuer Ware lächzten, den Strickerinnen und allen kleinen und grossen Helferinnen und Helfern bei der Aktion Weihnachtspäckli 2021 im Appenzeller Mittelland!


Werner Schweizer, Markus Otto

Ein Teil der gesammelten und verpackten Päckli im
Rotbachtal


Engagierte Primarschüler beim Stand in der Migros Teufen 16


Das könnte dich auch interessieren …